Schulwettbewerb

Otto Glöckel war ein bedeutender Wiener Schulreformer und hat als erster Präsident des Stadtschulrates für Wien maßgeblich zur Weiterentwicklung des Schulsystems beigetragen. Zu seinem 150. Geburtstag zeichnet die Bildungsdirektion für Wien innovative Schulprojekte aus, die Schule und Unterricht neu denken und unsere Stadt für die nächsten 150 Jahre fit machen.

Wir rufen daher alle Wiener Schulen mit Öffentlichkeitsrecht auf, an dem Wettbewerb teilzunehmen und ihre Projekte der Öffentlichkeit vorzustellen. Der Wettbewerb findet von September 2024 bis Januar 2025 statt. Eine Jury wird jeweils ein Gewinnerprojekt pro Bezirk auswählen. Da Schulinnovation ein langfristiges Unterfangen ist, können Projekte der letzten 5 Jahre eingereicht werden.

 

Aufgabenstellung

Ein kurzes Video zwischen 30 und 120 Sekunden, über ein innovatives Projekt, ist alles was benötigt wird, um am Wettbewerb teilzunehmen. Der Fokus sollte auf der Dokumentation des Projekts liegen. Wir freuen uns über hollywoodreife Produktionen, aber die Qualität der Aufnahme ist für den Gewinn nicht entscheidend.

Folgende Fragen sollten auf jeden Fall beantwortet werden:

  • Wer hat das Projekt durchgeführt (Schule, Klasse usw.)?
  • Was war das Ziel des Projekts?
  • Wurde dieses Ziel erreicht?
  • Welche nachhaltige Wirkung erwartet ihr euch von dem Projekt?
  • Was müssen andere Schulen tun, um euer Projekt durchzuführen?

 

Einreichung

Sobald euer Video fertig ist, kann es über die Einreichmaske auf BildungsHub.wien hochgeladen werden. Nach einer kurzen Prüfung unsererseits wird euer Video dann auf BildungsHub.wien, auf unserer Projektseite https://otto-gloeckel.wien und in den sozialen Medien veröffentlicht. Dafür benötigen wir eine ausgefüllte Einverständniserklärung von allen am Projekt beteiligten Personen. Das passende Formular könnt ihr hier herunterladen. Mit der Veröffentlichung eures Videos nehmt ihr automatisch am Wettbewerb teil.

 

Preise und Preisverleihung

Die Preisverleihung findet im Sommersemester 2025 statt und alle Gewinnerschulen sind herzlich eingeladen. Die Bildungsdirektion verleiht allen Gewinnerschulen einen Pokal sowie eine Urkunde. In Kooperation mit den Wiener Gemeindebezirken werden zusätzlich Preise von den jeweiligen Bezirksvertretungen vergeben. Ob euer Bezirk einen Sonderpreis vergibt, könnt ihr in der folgenden Liste nachsehen:


Wichtige Daten:

  • Einreichung: September 2024 bis Januar 2025
  • Schulen: alle Schulen mit Öffentlichkeitsrecht
  • Thema: innovatives Schulprojekt
  • Video: 30 bis 120 Sekunden
  • Einreichung: https://bildungshub.wien
  • Einverständniserklärung: von allen Beteiligten (Download)